ostansicht
p4020006
x2erker
gangfassade2-1
xkanzel
xgrundriss5
xschnitt4

Bürogebäude mit Leitstelle VBK Karlsruhe

Adresse: Tullastraße 71, 76131 Karlsruhe
Bauherr: Verkehrsbetriebe Karlsruhe GmbH
Ansprechpartner: Herr Rupp (Tel. 0721/6107-5300)
Projektleitung in Planung und Bauleitung: Mathias Christoffel (in Werkgemeinschaft Karlsruhe)
Leistungsphasen: HOAI 1 – 9
Planungs- und Bauzeit: 1996 – 1998
Neubau: BGF ca. 2.757 m² / BRI ca. 9.430 m³

Start: Auf Anfrage der VBK untersuchten wir die Teil-aufstockung eines Bestandsgebäudes im Betriebshof Tullastraße zur Unterbringung einer neuen Leitstelle in fünf Räumen. Von da an wuchs das Projekt, letztendlich entstand ein neues dreigeschossiges und unterkellertes Betriebs- und Bürogebäude.

Das Betriebsdienstgebäude beherbergt nun neben der Leitstelle auch Räume für die Fahrerschulung und Büros der Betriebsabteilung. Eine dreigeschossige innere Halle mit Dachverglasung erschließt den Bürotrakt einerseits und die zweigeschossige Leitstelle samt zugehörigen Technikräumen auf der anderen Seite.

Innovativer Schutzschild: Die aus funktionalen Gründen nach Süden orientierte Leitstelle verträgt keine Hitze. Deshalb wurde ihr mit Abstand zum massiven Rohbau ein Blechschirm übergestülpt.
Bei Sonneneinstrahlung wird die Luft zwischen Betonwand und Blechhülle erhitzt und durch Eigenthermik über Dach abgeführt, kühle Luft kann von unten nachströmen.

Das Projekt war der Start zu einer ganzen Reihe von Verkehrsbauten für die Verkehrsbetriebe Karlsruhe und damit auch der Beginn der Beschäftigung mit Straßenbahn- und Infrastrukturprojekten.